parallax background

Die kleinen Großen online – ein Informationsabend

Darf ich bzw. mein Kind zur Schule?
3. September 2020

Die kleinen Großen online –
ein Informationsabend für die Eltern der neuen Fünftklässler


Am 30. 09.2020 fand erstmalig ein Informationsabend von Smiley e.V. (Verein zur Förderung der Medienkompetenz, Hannover) statt, der sich an die Eltern der neuen Fünftklässler richtete. Initiiert wurde der Abend vom Präventionsteam der Ostetalschule KGS Sittensen.

Herr Ralf Willius, fester Mitarbeiter bei Smiley e.V., referierte sehr informativ, anschaulich und kurzweilig am Beispiel von Whatsapp und vier fiktiven Kindern über die Entstehung von Parallelstrukturen in neu zusammengesetzten Klassen.

Zu Beginn schilderte er kurz, aus welchen Familienverhältnissen die Kinder stammen und auf welche Grundschule sie jeweils gehen. Auf der weiterführenden Schule kommen diese vier Kinder alle in eine Klasse und jeder Schüler/ jede Schülerin besitzt nun ein Handy, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Als erstes wird eine Klassen-Whatsapp-Gruppe gegründet.

Anhand einiger Beispiele erklärte Herr Willius nun die Zusammenhänge, die innerhalb dieser Whatsapp-Gruppe zu Missverständnissen, Streitigkeiten und Beleidigungen führen können. Es entstehen Parallelstrukturen, die Außenstehende auf den ersten Blick überhaupt nicht nachvollziehen können. Der Vortrag verdeutlichte sehr anschaulich, dass Fünftklässler häufig mit den sich verselbständigten Situationen bei Whatsapp überfordert sind und es ganz wichtig ist, sich als Eltern mit seinen Kindern zusammenzusetzen und darüber zu sprechen, was passieren kann und wie man sich in solch einer Gruppe verhält.

Aber auch Schule kann unterstützen, Raum für Konfliktlösungen geben, Ansprechpartner sein und mit den Eltern zusammenarbeiten. Alles in allem war der Informationsabend gelungen und fand bei den anwesenden Eltern sehr großen Anklang.

Wir bedanken uns beim Förderverein für die finanzielle Unterstützung.