parallax background

Schüler der 6b22 siegt im Vorlesewettbewerb der KGS

Smiley e.V. Workshop
12. Dezember 2021
Die Schulkleidung ist da
17. Dezember 2021

Levi Wolff lässt die Konkurrenz hinter sich
Schüler der 6b22 siegt im Vorlesewettbewerb der KGS


Beim Vorlesewettbewerb der KGS Sittensen verdienten sich alle Schüler der 6. Klasse eine gute Note. Levi Wollf aus der 6b22 ragte dennoch heraus. Levi, der aus dem Comic-Roman „Wo ich bin, ist Chaos“ (Liz Pichon) vorlas, überzeugte mit gekonnten Imitationen – egal, ob eine alte Frau, einen jungen Mann, den Böswicht oder den Gutmenschen -der frischgebackene Sieger konnte alle Personen imitieren und sorgte somit für eine schwungvolle Interpretation des Textes, die ihm den Sieg als vorweihnachtliches Geschenk bescherte.
Vizemeisterin der KGS wurde Marie Berend aus der 6a31 und die Bronzemedaille sicherte sich Malin Timm aus der 6b21.

Die Vorleser und ihre Begleiter aus den Klassen staunten nicht schlecht über die festlich geschmückte Mediathek, die weihnachtlich dekoriert war. Dennoch war den Schülern und Schülerinnen aus der 6. Klasse die Nervosität anzumerken. Obwohl bereits in der Klassenentscheidung erfolgreich, wollten sie noch eine Stufe höher und die KGS bei der Kreismeisterschaft vertreten. Die Deutschlehrer/innen Susanne Kröger, Britta Krüger, Michael Krist und die Bibliothekarin Myriam Lenz bildeten die Jury und hatten auch im Vorfeld die Organisation übernommen.
Zunächst mussten die insgesamt 7 Schüler und Schülerinnen ihr Buch kurz vorstellen, einen ca. drei bis fünfminütigen Text vorlesen und diesen in den Kontext des Werkes einordnen. Bereits bei der ersten Runde zeigte Levi Wolff eine starke Leistung, wobei auch Hanna Bölling, Malin Timm und Marie Berend durch eine gute Lesetechnik auffielen.
Beim Lesen des unbekannten Textes, ein längerer Ausschnitt aus dem ewig jungen Jugendkrimi „3 Fragezeichen“, zeigte sich Levi dann absolut souverän und konnte sich schnell an den bis dato fremden Text gewöhnen. Nach ca. 2 Stunden konnte er die Siegerurkunde sowie einen Gutschein von „Papier Ehlen“ entgegennehmen.

Voraussichtlich im Februar geht es zur Kreisentscheidung nach Rothenburg. Dann dürfte die gesamte KGS „Levi“ sein und dem jungen Mann die Daumen drücken.