parallax background

Was arbeiten eigentlich Mathematiker?

Es kann bestellt werden! Shop für KGS-Kleidung geöffnet!
23. September 2019
Hat ein Computer Verstand?
Hat ein Computer Verstand?
5. November 2019

Unsere Mathe-LKs besuchen Bremer Universität


Am Montag, den 16. September 2019, haben wir, die beiden Mathe-Leistungskurse des zwölften Jahrgangs, einen Ausflug an die Bremer Universität unternommen. Anlass für die Exkursion war eine Veranstaltung der Universität mit dem Thema „Was arbeiten Mathematiker? - Zukunftsfeld Mathematik“. Wir haben uns um 08:40 Uhr am Hörsaalgebäude getroffen, wo die Veranstaltung stattfand.

Das Programm bestand ausschließlich aus Vorträgen, insgesamt waren es vier á 20-40 Minuten, die allesamt sehr interessant waren und ein breites Bild des Berufsfeldes aufzeigten. Im ersten Vortrag berichtete Dr. Tim Nesemann von der Sparkasse Bremen uns und den weiteren 500 Besuchern der Veranstaltung viel darüber, welche Bedeutung die Mathematik in der Finanzwelt und dessen Management hat. Daraufhin hörten wir im zweiten Vortrag von Teelka Emkes einiges über den Zusammenhang von Softwareentwicklung und Mathematik. Zudem konnte sie viel aus eigener Erfahrung erzählen, da sie selbst bei der „neusta software development GmbH“ angestellt ist und zuvor Mathematik studiert hatte.

Anschließend gab es eine lange Pause. In dieser hatten wir die Möglichkeit den ganzen Input zu verarbeiten, uns das Unigelände etwas näher anzuschauen und mit anderen Schülern zu reden. Darüber hinaus konnten wir uns in dieser Zeit einige zusätzliche Informationen bei dem „Meet the Expert“ Pausenprogramm der einzelnen, vortragenden Unternehmen einholen und nochmals konkrete Fragen stellen. Nach unserer Pause folgten zwei weitere, sehr informative Vorträge. Der nächste Vortrag wurde von einem ehemaligen Studenten der Universität Bremen gehalten, Andreas Folkers. Er erläuterte uns die KI (künstliche Intelligenz), angewandt auf Autos und das autonome Fahren in der Zukunft. Weiterhin zeigte er uns Fotos, als auch Videos zu diesem Thema, da er selbst solch ein Projekt mitentwickelt hat. Schlussendlich brachte uns Dr.-Ing. Jörg Klatte von der ArianeGroup Bremen die Mathematik in der Raumfahrt näher. Auch er zeigte uns Beispiele für die Arbeit, die dort verrichtet wird und versuchte uns seine Experimente und Ergebnisse anhand einiger Videos, seiner Wasserflasche und den physikalischen Kräften zu veranschaulichen. Damit war die Veranstaltung dann auch beendet und wir sind zurück nach Sittensen gefahren.

Im Großen und Ganzen war dieses Event sehr informativ und alle haben eine Menge an neuem Wissen erhalten und mitgenommen, wie und was man mit Mathematik im Beruf machen kann und dass mathematische Berufe Berufe mit Zukunft sind. Und wer weiß, vielleicht hat der eine oder andere sogar einen neuen Berufswunsch erhalten.