Philosophie

Philosophie


„Der Mensch ist ein vernunftbegabtes Lebewesen.“ – Aristoteles

Als Philosophen beginnen wir unsere Arbeit, wenn wir an Grenzen stoßen, wenn etwas nicht mehr selbstverständlich ist. Ich bemerke, dass ich meinem Feind das Leben retten kann: Soll ich ihm das Leben retten? Bin ich dazu moralisch verpflichtet? Und wenn ja, warum? Ich stelle fest, eine Aussage, von deren Wahrheit ich überzeugt war, trifft nicht zu. Wie stelle ich eigentlich fest, dass ich etwas wirklich weiß? Wenn wir philosophieren, versuchen wir, sinnvolle Unterscheidungen zu machen und gute Gründe für unsere Überzeugungen zu finden. Wir tun dies, indem wir 1. das Problem feststellen, 2. erste eigene Ideen entwerfen, es argumentativ zu lösen, 3. uns Hilfe bei bestehenden Antwortversuchen und Argumentationen suchen, um schließlich 4. gut begründet Stellung zu der Frage nehmen.

Was kann Philosophie leisten?

  1. Philosophie kann helfen, ganz besondere Fragen zu klären, denn ihr „bleiben die schwierigsten Fragen, die existenziellen“ Fragen erhalten, z.B. die nach dem Sinn des Lebens.
  2. Sie kann uns helfen, im Denken und Handeln eine Orientierung zu finden, z.B.: Inwiefern ist die sichtbare Wirklichkeit >wirklich
  3. Sie kann helfen, Erkenntnisse verschiedener Wissenschaften als Betrachtungsweisen unserer Wirklichkeit als solcher verständlich zu machen und Zusammenhänge herzustellen, z.B.: Inwiefern sollten wir alles tun, wozu wir rein wissenschaftlich und technisch in der Lage sind? (nach Julian Nida-Rümelin)

Das Fach unterscheidet zwei Bereiche philosophischen Nachdenkens: theoretische und praktische Fragen.

  • theoretischer Reflexionsbereich: Fragen des Erkennens und Wissens im weitesten Sinne, sowie der Logik
  • praktischer Reflexionsbereich: Fragen des Handelns im Rahmen von Ethik, Moral usw.

Der Unterricht orientiert sich dabei an den klassische gewordenen Fragen von Immanuel Kant:

  1. Was ist der Mensch? (Anthropologie)
  2. Was soll ich tun? (Ethik)
  3. Was kann wissen? (Epistemologie)
  4. Was darf ich hoffen? (Metaphysik)

Philosophie ist zurzeit als Abiturprüfungsfach P 4 (schriftlich) und P5 (mündlich) belegbar.

Das Fach Philosophie ist beteiligt am Aufbau von JUGEND DEBATTIERT an der KGS Sittensen.